Hilfe! Wie soll ich abstimmen?

Der Abstimmungssonntag naht, und neben der kommunalen stehen zwei kantonale Abstimmungen mit je zwei Varianten ins Hause. Während bei der Rauchfrei-Initiative fast jeder ausser ich eine Meinung hat, scheint bei der Lehrstellenvorlage der Zufall zu entscheiden. Ich sehe Plakate, die für mehr Lehrstellen oder gegen mehr Bürokratie werben. Die Informationen in den Zeitungen sind äusserst dünn gesäht. Ich bin für genügend Lehrstellen und gegen mehr Bürokratie – was muss ich jetzt stimmen? Wie soll ich beurteilen können, ob der Mehraufwand in einem guten Verhältnis zum Resultat, also den geschaffenen Lehrstellen, liegt?

Ich bin überfordert, und da bin ich wohl nicht der einzige. Einfach einer bestimmten Parteiparole folgen?

4 Gedanken zu „Hilfe! Wie soll ich abstimmen?“

  1. So parteigläubig bin ich eben nicht. Aus meiner Sicht ist schon jede Partei mal sehr falsch gelegen (die FDP beispielsweise mit der Verbandsbeschwerdeinitiative). Ausserdem muss doch mindestens ein FDP-Regierungsrat für den Berufsbildungsfonds gestimmt haben, sonst hätte der ja kaum eine Mehrheit im Regierungsrat gefunden. Soweit so unklar…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.